Bertelsmann Stiftung
KOMPIK: Kompetenzen und Interessen von Kindern

Um KOMPIK auf einem sog. Nebensystem zu nutzen, müssen Sie dieses vom Hauptsystem aus registrieren und anschließend eine Installationsdatei mit einer individuellen KOMPIK-Version erstellen.

Diese KOMPIK-Version muss anschließend auf dem Nebensystem installiert werden. Diesen Vorgang müssen Sie nur einmalig durchführen. Danach brauchen Sie nur noch die Fragebögen zwischen den Systemen übertragen.

Computer registrieren

Um weitere Computer zu registrieren, wählen Sie für diese eine sinnvolle Bezeichnung (z.B. Laptop Petra, PC-Erdgeschoss) und tragen diese in das weiße Eingabefeld ein. Anschließend klicken Sie auf „Computer registrieren“. Es erscheint folgende Ansicht: 

Installationsdatei abspeichern

Speichern Sie nun als erstes die Installationsdatei auf einem USB-Stick. Schließen Sie hierfür einen USB-Stick an Ihrem Computer an und klicken Sie auf „Installationsdatei abspeichern“. Nun öffnet sich ein Fenster das fragt, wo Sie die Datei speichern wollen. Wählen Sie über „Arbeitsplatz“ den angeschlossenen USB-Stick aus und klicken Sie auf „speichern“. Als Dateiname wird automatisch der Name vergeben, den Sie in das weiße Eingabefeld eingetragen haben. 

Ist der Speicherprozess abgeschlossen, erscheint folgende Ansicht: 

Sie können nun:

  • weitere Computer registrieren und diese Anleitung erneut für einen anderen PC durchgehen,
  • auf dem eben eingerichteten Computer KOMPIK installieren (s. unten),
  • oder Sie exportieren Fragebögen auf den bereits eingerichteten Computer. 

Weiter zu Fragebögen übertragen

KOMPIK am Nebensystem installieren

Am neu eingerichteten Computer (z.B. Laptop Petra) rufen Sie bitte Ihren USB-Stick auf. Sie sollten etwa die oben abgebildeten Dateien auf dem USB-Stick haben.

Bitte öffnen Sie die Datei „Laptop Petra“ mit einem Doppelklick. Dadurch starten Sie die KOMPIK-Installation. Der Ablauf ist ab hier wie beim Hauptsystem:

Weiter zu Anleitung KOMPIK-Installation

Drucken Versenden

Ansprechpartner

Hilfreiche Tipps zur Arbeit mit KOMPIK

In den folgenden Downloads können Sie je nach Nutzung von KOMPIK die passenden Informationen und Anregungen rund um die Beobachtung herunterladen.

KOMPIK: Infos zur Software

Hilfe bei Problemen

Wenn Sie bei der Bedienung Hilfe brauchen, Probleme haben oder es zu Schwierigkeiten kommen sollte, dann schauen Sie auf der Hilfeseite vorbei. Dort sind typische Probleme und Lösungen beschrieben.

Zur Hilfe bei Problemen

 
ifp
Staatsinstitut für Frühpädagogik in München (IFP)
itao GmbH & Co. KG
© 2019 Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP)