Bertelsmann Stiftung
KOMPIK: Kompetenzen und Interessen von Kindern

Kein Beobachtungsverfahren ist in der Lage, die Persönlichkeit oder Entwicklung eines Kindes insgesamt abzubilden.

So erfassen auch die KOMPIK-Fragen immer nur einzelne, wenngleich wichtige Ausschnitte von Entwicklungs- und Lernprozessen. Bedeutende Aspekte, die im Raster nicht berücksichtigt sind oder nur durch offene Beobachtungen erschlossen werden können, müssen also durch weitere Verfahren ergänzt werden.

Freie Beobachtungen für jeden Teilbereich

Kombination aus Strukturierter und freier Beobachtung

Strukturierte Beobachtungen mit KOMPIK sind deshalb immer im Zusammenhang mit Ergebnissen aus freien Beobachtungen zu sehen oder auch mit Informationen aus Portfolios, in denen Werke von Kindern dokumentiert werden. Solche Informationen können in den entsprechenden Feldern des KOMPIK-Bogens notiert werden. Hier können Sie auch Ihre ersten Ideen zu den nächsten pädagogischen Schritten und Maßnahmen notieren.

Ein umfassendes und tragfähiges Bild von der Entwicklung und Bildung eines Kindes ergibt sich immer erst aus der Zusammenschau aller Informationen. Dazu zählt auch die besondere Situation des Kindes in seiner Familie, die Rolle der Erzieherinnen, die Angebotsvielfalt in der Kita, die Konzeption der Einrichtung, etc.

Weiter zur pädagogischen Planung

Drucken Versenden

Ansprechpartner

Einwilligungserklärungen

PDF-Formulare für die notwendige Zustimmung der Eltern. Eine Einverständnis zur Beobachtung müssen Sie nur dann einholen, wenn sie nicht bereits Teil Ihres Anmeldeverfahrens in der Kita ist.

KOMPIK sinnvoll einsetzen

  • Für das Kind: Nutzen Sie die Ergebnisse für den Austausch im Team oder im Elterngespräch.

Individuelle Begleitung

  • Für die Kita: Berichte geben einen Überblick über die durchschnittlichen Kompetenzen und Interessen aller Kinder.

Kita-Konzept

  • Sozialraumbezogen: Anonymisierte Daten helfen der kommunalen Verwaltung bei der Planung von Angeboten und Fördermaßnahmen.

KOMPIK in KECK-Kommunen

  • Nutzung und Einsatzbereiche von KOMPIK

Download

 
ifp
Staatsinstitut für Frühpädagogik in München (IFP)
itao GmbH & Co. KG
© 2018 Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP)