Bertelsmann Stiftung
KOMPIK: Kompetenzen und Interessen von Kindern
„KOMPIK ist für uns ein großer Gewinn, da wir Erzieherinnen nun über ein Beobachtungsinstrument verfügen, das unsere Einschätzungsfähigkeit bestätigt und uns darin auch bestärkt. Davon profitieren die Kinder, aber auch deren Eltern.“

Andrea Zimmermann
Leitern der Kindertagesstätte Becker-Frank in Heilbronn

Nutzung für die Kita

Die Beobachtung und Dokumentation der Entwicklung der Kinder gehört laut den Bildungsplänen der Bundesländer zu den festen Aufgaben jeder Kindertageseinrichtung.

KOMPIK ist ein stärkenorientierter Beobachtungsbogen, der nach wissenschaftlichen Gütekriterien in Kooperation mit dem Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP) entwickelt wurde. 

Entwickeln Sie Ihr Kita-Konzept weiter 

Durch die elektronische Datenerfassung bietet KOMPIK der Kita die Möglichkeit, die Beobachtungen ohne Mehraufwand zu sammeln und Zusammenhänge ersichtlich zu machen. Gewinnen Sie dadurch:

  • Erkenntnisse über die Entwicklung einzelner Kinder
  • Gesamteindruck von allen Kindern

Die pädagogische Arbeit kann individuell für das einzelne Kind wie auch das Kita-Konzept angepasst werden. 

Stärken Sie den Austausch im Team 

KOMPIK unterstützt den Austausch und die kollegiale Zusammenarbeit in der Einrichtung. Die Erzieherinnen mit ihren unterschiedlichen Blickwinkeln und Erlebnissen mit den Kindern können auf Grundlage des Fragebogens

  • über die Entwicklung diskutieren
  • Stärken benennen
  • und die individuelle Begleitung des Kindes abstimmen.
Drucken Versenden

Ansprechpartner

Wissenschaftlich abgesichert!

KOMPIK wurde nach wissen­schaftlichen Standards entwickelt. Die theoretischen Grundlagen und die empirische Absicherung basiert auf folgenden Quellen:

  • Literaturauswertung und Sichtung bestehender Instrumente
  • Aktuelle Forschungsergebnisse
  • Bildungspläne der Bundesländer für den Elementarbereich
  • Interviews mit pädagogischen Fachkräften
  • Experteneinschätzungen zu den elf Entwicklungsbereichen

Wissenschaftliche Grundlage

 
ifp
Staatsinstitut für Frühpädagogik in München (IFP)
itao GmbH & Co. KG
© 2017 Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP)