Bertelsmann Stiftung
KOMPIK: Kompetenzen und Interessen von Kindern

2013

Kruse, C. & Schnirch, C. (2013)

  • Mit KECK und KOMPIK zu chancengerechter Bildungspolitik
    KOPO - kommunalpolitische Blätter, 6/2013, S. 38-39

Kruse, C. & Schnirch, C. (2013)

  • Mit KECK und KOMPIK zu chancengerechter Bildungspolitik
    DEMO - Die Monatszeitschrift für Kommunalpolitik, 5-6/2013, S. 25

Kruse, C. (2013)

  • Kompetenzen und Interessen von Kindern als Planungsgrundlage
    KiTa aktuell NRW, 5/2013, S. 126-128

2012

Stolz, U. (2012)

  • KOMPIK - noch ein Beobachtungsbogen? – Interview mit Toni Mayr. Welt des Kindes, 3/2012, 42-43

Mayr, T. (2012)

  • KOMPIK - Kompetenzen und Interessen von Kindern in Kindertageseinrichtungen. Ein neues Verfahren für Kindertageseinrichtungen. Zeitschrift Frühe Bildung, 1 (3), S. 163 – 167 © Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen

Kruse, C. & Schnirch, C. (2012)

  • KECK und KOMPIK: Ressourcen gezielter und besser einsetzen
    Blickpunkt öffentliche Gesundheit, 2 , 4-5 

Münnich, S. (2012)

  • Den Blick auf das einzelne Kind lenken 
    Ein Interview zum Beobachtungsverfahren KOMPIK mit Toni Mayr
    klein & groß, 11/2012, 48-49 © Oldenbourg Schulbuchverlag GmbH, München 

2011

Mayr, T. & Krause, M. (2011)

  • Der Beobachtungsbogen KOMPIK (Kompetenzen und Interessen von Kindern in Kindertageseinrichtungen) – ein neues Verfahren für Kindertageseinrichtungen
    • Christ und Bildung, 4, 10-15.
  • Noch ein Beobachtungsbogen? KOMPIK – ein neues Verfahren für Kindertageseinrichtungen.
  • KOMPIK auf Sozialraumebene (3).
  • KOMPIK (Kompetenzen und Interessen von Kindern in Kindertageseinrichtungen) – ein neues Beobachtungsverfahren für Kindertageseinrichtungen.
    • In Staatsinstitut für Frühpädagogik (Hrsg.), IFP-Infodienst, 16, 48-54. München: Staatsinstitut für Frühpädagogik.

Mayr, T., Bauer, C., Krause, M. & Irskens, B. (2011).

  • KOMPIK. Anleitung zum Beobachtungs- und Einschätzbogen für Kinder von 3,5 bis 6 Jahre. Gütersloh: Bertelsmann Stiftung.

Mayr, T., Krause, M. & Bauer, C. (2011).

  • Der Beobachtungsbogen „KOMPIK“ - ein neues Verfahren für Kindertageseinrichtungen.
    • In K. Fröhlich-Gildhoff, I. Nentwig-Gesemann & H. R. Leu (Hrsg.), Forschung in der Frühpädagogik IV (S. 183-211). Freiburg: FEL.

Castello, A., Mischo, C. & Mayr, T. (2011).

  • Allgemeine Entwicklung.
    • In C. Mischo, D. Weltzien & K. Fröhlich-Gildhoff (Hrsg.), Beobachtungs- und Diagnoseverfahren in der Frühpädagogik (S. 116-128). Kronach: Carl Link.

2010

Bauer, C., Krause, M. & Mayr, T. (2010, September).

  • Competences and Interests of Children (KOMPIK) – Development of an instrument for observation and assessment in child day care.
    • Poster, 3rd International Summer School in Empirical Education Research, DFG-Research Group BiKS, Bamberg.

Bauer, C., Krause, M. & Mayr, T. (2010).

  • KOMPIK kommt – ein Beobachtungs- und Einschätzbogen für pädagogische Fachkräfte.
    • IFP-Infodienst, 15, 47-49.
  • KOMPIK – Kompetenzen und Interessen von Kindern. Beobachtungs- und Einschätzbogen für Kinder von 3,5 bis 6 Jahre.
    • Gütersloh: Bertelsmann Stiftung.
Drucken Versenden

Ansprechpartner

Autoren

  • Toni Mayr
  • Martin Krause
  • Christina Bauer
  • Beate Irskens
  • Armin Castello
  • Christoph Mischo
 
ifp
Staatsinstitut für Frühpädagogik in München (IFP)
itao GmbH & Co. KG
© 2019 Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP)